Erdnusssauce -Kekse

Keine Kommentare Share:

Milz, Milz, Milz, Nähre des Magens, Magens, nährenden Qi, Qi, Qi, Magen -Darm -Entgiftung, Entgiftung, Bauch, Ernährung und Nahrung. Insbesondere Patienten mit Anämie.

Tabu -Massen: Patienten mit Milzschwäche, Patienten mit Hyperlipidämie, Menschen mit Blutergüssen und Entfernung von Gallenblasen sollten keine Erdnussbutter essen.

Erdnusssauce -Kekse benötigen niedriges Glutenmehl, 200 Gramm Erdnusssauce, 120 Gramm Butter, 100 Gramm Zucker, 40 Gramm Erdnusssauce -Kekse.

2 Fügen Sie den Zucker mit einem elektrischen Eierschläger in den flauschigen Whitening -Zustand hinzu.

3 Minuten nach Erdnussbutter hinzufügen. Nach jeder zusätzlichen Erdnussbutter müssen Sie die Butter gleichmäßig mit Butter hinzufügen und dann die nächste Erdnussbutter hinzufügen.

4 Nachdem alle Erdnussbutter hinzugefügt wurden.

5 Sieb in niedrigem Glutenmehl.

6 Mischen Sie es mit einem Spatel und kneten Sie ihn eine halbe Stunde lang in einen Teig in den Kühlschrank.

7 Backblech wird mit Ölpapier gepflastert, teilen Sie den Teig in 15 Gramm Größe und kneten Sie in ein kugelähnliches Entladungs u200bu200b-Backblech.

8 Drücken Sie den Ball mit einer Gabel.

9 Ofen 180 Grad vorgewärmt, 15 Minuten in der mittleren Schicht.

10 Entfernen Sie die gebackenen Kekse und essen Sie sie nach dem Abkühlen.

Previous Article

Was sind die Vorteile des Essens von saurem Fleisch?

Next Article

Wie lange können Patienten mit Myokardinfarkt leben?