Kann Yoga Gebärmutterhalsspondylose behandeln?

Keine Kommentare Share:

Artikelkatalog 1. Kann Yoga die Gebärmutterhalsspondylose behandeln 2. Was sind die Asanas der Yoga -Behandlung von Gebärmutterhalsspondylose? Wie man Yoga Yoga praktiziert. Kann Gebärmutterhalsspondylose 1. Can Yoga behandelt Cervical Spondylose [123?]
Yoga kann die Gebärmutterhalsspondylose behandeln. Yoga ist eine im Ausland eingeführte Kampagne. Aufgrund seiner Rolle bei der Gestaltung und anderen Aspekten wird es vom Chinesen geliebt. Aus der Perspektive der Sportmedizin hat Yoga bestimmte Vorteile für die Halswirbelsäule, insbesondere einige Bewegungen wie längere Bewegung, Shake -Haucher, beruhigend und müde Wirbelsäule und Nacken, Dehnungsstrecken und Schultern, die nicht nur den Hals und die Taille Müdigkeit lindern können können können Verbessern Sie auch die Muskeln der entsprechenden Teile und bieten Schutz für die Halswirbelsäule.

Obwohl Yoga bestimmte Vorteile zur Verhinderung von Gebärmutterhalsspondylose hat, können einige Patienten mit Gebärmutterhalsspondylose auch den Zweck der Behandlung durch Yoga erreichen. Es ist jedoch zu beachten, dass Yoga nicht für alle Patienten mit Gebärmutterhalsspondylose geeignet ist. Insbesondere sind einige Bewegungen im Yoga nicht nur gut für die Halswirbelsäule, sondern können auch dazu führen, dass Patienten mit Gebärmutterhalsspondylose ihren Zustand erhöhen und sogar gelähmt sind! Relevante Berichte im Internet zeigen, dass Patienten mit Gebärmutterhalsspondylose auf eine Bewegung während der Bewegung zurückzuführen sind Yoga -Bewegung. Akute Rückenmarksverletzung führt zu hohen Paraplegie!

2. Die Vorteile von Yoga

2.1, regulieren die Physiologie, Körpernahrung

Yoga betont, dass der Körper ein Ganzes, bestehend aus mehreren Teilen, bestehend aus mehreren Teilen, solange jeder Teil gesund gehalten wird, kann der Körper verbessert werden. Durch das Praktizieren von Yoga können menschliche physiologische Funktionen verbessert werden, und die tägliche Müdigkeit kann ebenfalls verlangsamt werden. Darüber hinaus hat Yoga auch die Auswirkungen der Verbesserung der schlechten Einstellung, der Verbesserung des Selbstvertrauens und der Verhinderung verschiedener Krankheiten.

2.2, beruhigende Emotionen, Dekompression und nahrhaftes Herz

Durch Anpassung von Atmung, Meditation und Meditation können Menschen Menschen dazu bringen, sich zu entspannen. Infolgedessen können angespannte Emotionen ebenfalls erleichtert werden. Wenn Sie Ihr Herz beruhigen und eine gute Mentalität empfehlen möchten, möchten Sie möglicherweise Yoga praktizieren.

2.3, Konditionierung Schönheit, Jugend beibehalten

Yoga massieren die inneren Organe, indem sie drücken und ziehen, wodurch die Funktion der Organe gestärkt wird und den menschlichen Endokrin reguliert wird, wodurch der Stoffwechsel beschleunigt wird Es gibt Hilfe, um das Altern zu verzögern und Jugendliche zu halten. Darüber hinaus kann der Messteil des Yoga -Teils die Gesichtsmuskeln verbessern, Gesichtsfalten reduzieren und den Effekt von „Ziehen“ erreichen.

3. Die Klassifizierung von Yoga

3.1, Flow Yoga

Flow Yoga ist ein sehr beliebtes Yoga, das aus dem Westen übergeben wird, das Harch Yoga und Asanga ist, Gemischt.

Die Verbindung zwischen dem Muster -Yoga vermittelt den Menschen ein Gefühl für ein Ziel, so dass sie „Flow Yoga“ genannt wird. Es verfügt über eine Kombination aus wolkenähnlichen Prozesswirkungskombinationen, um den Körper zu stärken und die Harmonität von Bewegung und Atmen sowie umfassende Übungen wie Dehnung, Stärke, Flexibilität, Ausdauer und Konzentration hervorzuheben.

Jede Bewegung von Fluss YogaBleiben Sie für einen längeren Zeitraum, um die Schönheit jedes Zentimeter Luft und des Körpers zu spüren.

Geeignet für gesunde junge Menschen, diejenigen, die Gewicht und Entgiftung verlieren möchten, Harch Yoga -Anbau über ein halbes Jahr. Es wird nicht empfohlen, schwache und kranke Menschen zu üben. Für diejenigen, die leichte Autismus haben, haben Menschen, die nicht konzentriert sind, auch gute Konditionierungseffekte.

3.2, heißes Yoga

Heißes Yoga, auch als Hochtemperatur-Yoga oder Wärme-Yoga bezeichnet, dh in einer Hochtemperaturumgebung von 38 Grad 40 Grad, Yoga.

Die Hochtemperaturumgebung besteht aus 26 Dehnungsaktionen, die eine flexible Bewegung sind, die die Weichheit der Wirbelsäule verbessern und für die Bürofamilie geeignet ist.

Darüber hinaus kann die Hochtemperaturumgebung von heißem Yoga schnell schwitzen, die Migräne verbessern, Schmerzen im unteren Rückenlehne haben, Menschen jünger fühlen und das Altern verzögern. Es kann auch das neurotrophe Muskelsystem direkt stimulieren, wodurch das Gewicht verringert wird.

Was sind die Asanas der Yoga -Behandlung von Gebärmutterhalsspondylose 1. CAT -Erweiterungstyp

Der Praktiker kniet auf dem Boden, stützt den Körper mit beiden Händen, einatmen, der Wirbelsäule streckt sich nach unten, den Kopf ab. ist hoch, der Hals ist nach oben erhöht, gleichzeitig werden die Hüften nach oben gekippt, ausatmen, die Brust mit der Brust, den Kopf des Kopfes, den Hals nach unten und fest den Kopf des Bauches, um das Ganze zu machen so viel wie möglich zurück.

Funktion: Das Üben dieser Aktion kann die Wirbelsäule und die umgebenden Muskelgruppen flexibler machen, die Koordinatenkoordinaten des Hals und der Schulter funktionieren.

2. Neumondstil

Der Praktizierende kniet, die Oberschenkel sind vertikal und Kalb und beide Hände sind auf der Körperseite platziert, einatmen, das rechte Bein ist ein großer Schritt Vorwärts, und die Zehen sind stark. Legen Sie beide Hände auf beide Seiten des rechten Fußes. Beim Einatmen, stecken Sie Ihre Hände mit Ihren Ohren, strecken Sie Ihren Kopf nach oben auf den Kopf, lehnen Sie sich den Kopf nach hinten, schnappen Sie sich Ihren linken Knöchel Strecken Sie mit Ihrer linken Hand Ihre rechte Hand in Richtung des rechten Ohrs, atmen Sie ein und Wiederherstellung und wiederholen Sie dann die andere Seite der anderen Seite. Aktion.

Funktion: Dehnen Sie die Wirbelsäule und stärken Sie den Nervus der Wirbelsäule, um den Zweck der Verhinderung der Gebärmutterhalsspondylose zu erreichen.

. Rechts. Biegen Sie Ihren Körper nach rechts, kehren Sie nach rechts zurück, wiederholen Sie zehnmal.

Die Rolle: Kopf, Schulter und Halswirbelsäule dehnen sich und spielen eine Rolle bei der Verhinderung der zervikalen Spondylose.

Wie man Yoga übt 1. Die Koordinationseinheit tiefen Atem- und Beruhigungsbewegungen

Atmung ist der zentrale Teil der Yoga -Techniken. Der Schlüssel zu den Vorteilen des Yoga -Trainings ist die richtige Atmung. Tiefes Atmen, mehr Sauerstoff einatmen, die Menge an Hämoglobin im Blut erhöhen, den Körperbedarf des Körpers versorgt, Körper und Geist nähren, die Gesundheit erhöhen, mehr trübes Gas ausatmen, Abgas und Geist reinigen; die Verbindung muss fertiggestellt werden Mit dem Atmen. Nur durch das Atmen können wir das Dehnen, Drücken und Umkehrprozess des Körpers voll und ganz spüren. Durch beruhigender und streckung der Muskeln, so dass dasWeitere Muskelfasern sind in Bewegung beteiligt, um eine größere Muskelverspannungen zu erzeugen.

2. Kombination von Bindung, Interesse -Regulierung und Regulierung des Herzens. In der Mitte werden Sie das Dehnen von Muskeln und Bändern spüren, helfen bei der Dehnung der Muskellinien, die die menschliche Körperform verändern können, um sie zu machen symmetrischer und schöner. Gleichzeitig wirkt es den Einfluss von ruhigem Nerv. Nach der Praxis hilft es dazu, die Müdigkeit zu verringern.Im Praxis achtet Yoga auf den Kultivieren, es kann den Menschen einen klaren Geisteszustand, den erfrischenden Geist und die Unterstützung friedlicher Stimmung, die Verbesserung des Vertrauens des Lebens und die Toleranz gegenüber schwieriger und schwieriger Toleranz halten.

Previous Article

Wie man den runden Schulterbuckel verbessern

Next Article

Kann der Unterschied zwischen Essig und Essig in fünf oder sechs Jahren Essig gegessen werden?